Rücktritt des Verwaltungsratspräsidenten der RUAG angekündigt

Bern, 01.11.2017 - Der Chef des VBS, Bundesrat Guy Parmelin, hat den Bundesrat in dessen Sitzung vom 1. November 2017 darüber informiert, dass der Verwaltungsratspräsident der RUAG, Hans-Peter Schwald, an der nächsten Generalversammlung nicht zur Wiederwahl antreten wird.

Hans-Peter Schwald hat angekündigt, anlässlich der nächsten Generalversammlung von RUAG vom 26. April 2018 nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten. Diesen Entscheid hat er dem Verwaltungsrat sowie Bundesrat Parmelin Ende Oktober eröffnet. Bundesrat Parmelin hat den Bundesrat als Wahlbehörde des Verwaltungsrates von RUAG entsprechend informiert. Wie Hans-Peter Schwald dargelegt hat, hat er seinen Rücktritt frühzeitig angekündigt, damit genug Zeit für die Suche nach einer Nachfolge besteht. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin hat begonnen.

Hans-Peter Schwald ist vor 16 Jahren in den Verwaltungsrat von RUAG eingetreten, die letzten 4 Jahre war er dessen Präsident. Er hat den Umbau der ehemaligen Rüstungsbetriebe zum international tätigen Technologiekonzern massgebend geprägt. Die RUAG produziert auf vier Kontinenten mehrheitlich für den zivilen Markt, z.B. für Produkte für die Raumfahrtindustrie, für den Flugzeugstrukturbau oder den Flugzeugunterhalt.

Der Bundesrat bedankt sich bei Hans-Peter Schwald für die geleisteten Dienste.


Adresse für Rückfragen

Renato Kalbermatten
Sprecher VBS
+41 58 464 88 75


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-68632.html