Die Bundeskanzlei

Als Stabsstelle des Bundesrats organisiert die Bundeskanzlei die Sitzungen der Regierung und informiert über deren Beschlüsse. Sie veröffentlicht amtliche Texte, ist Garantin der politischen Rechte und sorgt für die korrekte Durchführung von eidgenössischen Wahlen und Abstimmungen.

Die Bundeskanzlei organisiert die Sitzungen des Bundesrats, der jährlich rund 2500 Geschäfte behandelt. Der Weibel der Bundeskanzlei bringt Akten ins Sitzungszimmer der Regierung.

An der Schnittstelle von Bundesrat, Verwaltung, Parlament und Bevölkerung

Die Bundeskanzlei (BK) ist die Stabsstelle des Bundesrats und hat die Funktion eines Scharniers zwischen Regierung, Verwaltung, Bundesversammlung und Öffentlichkeit. Sie ist verantwortlich für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Bundesratssitzungen. Sie koordiniert die Information von Medien und Öffentlichkeit über Beschlüsse und Haltung der Landesregierung. Die BK sorgt dafür, dass Bürgerinnen und Bürger ihre politischen Rechte wahrnehmen können und sie garantiert eine korrekte Durchführung von eidgenössischen Wahlen und Abstimmungen. Sie veröffentlicht amtliche Publikationen und erbringt Sprachendienstleistungen.

Regierungskommunikation

Die Bundeskanzlei koordiniert die Kommunikation des Bundes gegenüber den Medien, der Öffentlichkeit, den Kantonen und dem Parlament. In Koordination mit den Departementen sorgt sie für eine einheitliche, frühzeitige, kontinuierliche und umfassende Information des Bundesrats über seine Aktivitäten und Beschlüsse. Bundesratssprecher und Vizekanzler André Simonazzi leitet die Medienkonferenz nach der wöchentlichen Bundesratssitzung.

Politische Rechte

Schweizerinnen und Schweizer verfügen über ausgedehnte politische Rechte. Sie können Initiativen und Referenden lancieren und/oder unterzeichnen. Drei- bis viermal pro Jahr können sie über politische Fragen abstimmen, und alle vier Jahre wählen sie die Mitglieder des Nationalrats. In den meisten Kantonen finden gleichzeitig die Ständeratswahlen statt. Die Bundeskanzlei informiert die Bevölkerung über die politischen Rechte im Allgemeinen sowie über die Inhalte von eidgenössischen Abstimmungsvorlagen im Besonderen. Sie sorgt für einen reibungslosen Verlauf eidgenössischer Urnengänge und veröffentlicht deren Ergebnisse.

Amtliche Publikationen

In Absprache mit den jeweils zuständigen Departementen ist die Bundeskanzlei zuständig für Erläuterungen des Bundesrats vor eidgenössischen Abstimmungen. Sie veröffentlicht zudem die Rechtstexte, das Bundesblatt und weitere amtlichen Publikationen. Mit Broschüren, wie «Der Bund kurz erklärt» sowie mit verschiedenen Webseiten informiert die Bundeskanzlei die Öffentlichkeit über das schweizerische Staatswesen.

Käfigturm – Polit-Forum des Bundes

Das Polit-Forum ist eine Institution der Bundeskanzlei und der Parlamentsdienste. Es greift in Ausstellungen und Veranstaltungen politische Themen auf und stellt der Bevölkerung Raum für eigene politische Veranstaltungen zur Verfügung:

Zahlen zur BK

In der BK arbeiten rund 270 Voll- und Teilzeitangestellte. Im Jahr 2015 betrug der Aufwand der BK 46 Millionen Franken.

Letzte Änderung 10.05.2016

Zum Seitenanfang

Die Bundeskanzlei im Internet

Homepage der BK

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/bundeskanzlei/aufgaben-der-bundeskanzlei.html