Verwaltungspraxis der Bundesbehörden (VPB)

Die archivierten Veröffentlichungen der VPB sind im Onlineangebot «Amtsdruckschriften» des Bundesarchivs einsehbar

Das Bundesarchiv hat Ende 2019 die Online-Veröffentlichungen der Bundeskanzlei im Rahmen der VPB der Jahre 1987–2018 übernommen und in ihr Angebot an digitalisierten amtlichen Veröffentlichungen integriert: www.amtsdruckschriften.bar.admin.ch

 

Die Publikation der VPB wurde per 01.01.2018 eingestellt 

Infolge der Änderung von Art. 6 der Organisationsverordnung für die Bundeskanzlei (SR 172.210.10) und Artikel 26 der Publikationsverordnung (SR 170.512.1) durch Verordnung vom 11. Oktober 2017 (AS 2017 5765) wurde die VPB auf den 1. Januar 2018 eingestellt. In den letzten Jahren wurden nur noch wenige Entscheide und Gutachten publiziert. Die Publikation weiterer Texte von allgemeiner Bedeutung (z.B. Richtlinien, Auslegungshilfen etc.) erfolgt in der Regel auf den Webseiten der Departemente und Ämter.

Unter www.admin.ch > Dokumentation > Studien können die nach dem 1. September 2010 im Auftrag der Bundesverwaltung erstellten Studien, Berichte oder Evaluationen konsultiert werden.

 

Veröffentlichungen der VPB 2007–2017

Mit der Aufhebung der Rekurs- und Schiedskommissionen Ende 2006 und der Übernahme dieser Aufgaben durch das Bundesverwaltungsgericht, entfiel ein wesentlicher Bestandteil der bis dahin in der VPB publizierten Texte. Mit dem Ziel weiterhin einen breiten, juristisch interessierten Leserkreis anzusprechen und einen Beitrag zu einer einheitlichen Auslegung des Bundesrechts sowie einer kohärenten Praxis innerhalb der Bundesverwaltung zu leisten, wurde ein neues Publikationskonzept für die VPB erstellt.

In diesem Zeitraum wurden in der VPB Texte von allgemeiner Bedeutung für das Staats- und Verwaltungsrecht veröffentlicht, die nicht nur für die Verwaltung sondern auch für die Wissenschaft von Interesse waren. Ein wesentlicher Bestandteil der in der VPB publizierten Texte, stellte namentlich die Veröffentlichung von intern erstellten Rechtsgutachten von allgemeiner Bedeutung für die Verwaltung sowie Leitentscheiden der Bundesverwaltung und des Bundesrats dar. Berichte des Bundesrats, die nicht im Bundesblatt veröffentlicht wurden, bildeten ebenfalls mögliche Inhalte der VPB. Selbstverständlich wurden weiterhin die Entscheide derjenigen Rekurs- und Schiedskommissionen publiziert, die nicht aufgehoben worden waren.

Die VPB erschien seit 2007 in der Regel viermal jährlich und wurde ausschliesslich online auf der Internetseite des Bundesrechts veröffentlicht.

 

Veröffentlichungen der VPB 1987–2006

Die entsprechenden Ausgaben wurden sowohl in gedruckter Form veröffentlicht als auch im Rahmen einer Online-Datenbank, die von der Bundeskanzlei betrieben wurde. Als diese Datenbank am Ende ihrer technischen Lebensdauer angelangt war, wurden ihre Inhalte in das Online-Angebot  www.amtsdruckschriften.bar.admin.ch des Bundesarchivs integriert.

 

Veröffentlichungen der VPB 1927–1986

Die entsprechenden Ausgaben (Hefte 1 - 50) existieren zurzeit nur in gedruckter Form. Sie können in Bibliotheken, im Bundesarchiv oder teilweise im Rahmen entgeltlicher Online-Angebote privater Rechtsportale konsultiert werden.

 

Letzte Änderung 05.03.2020

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/bundesrecht/verwaltungspraxis-der-bundesbehoerden.html