Die sieben Mitglieder des Bundesrates

Die Regierung der Schweiz besteht aus den sieben Mitgliedern des Bundesrates. Der Bundespräsident ist jeweils für ein Jahr gewählt und gilt in dieser Zeit als «Primus inter pares», als Erster unter Gleichgestellten.

Bundespräsident 2016 Johann N. Schneider-Ammann

Bundespräsident 2016 Johann N. Schneider-Ammann

Johann Schneider-Ammann (FDP/BE) ist seit 2010 Bundesrat. Er steht dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF, früher EVD) vor.



 

Ueli Maurer

Ueli Maurer

Ueli Maurer (SVP/ZH) ist seit 2009 Bundesrat. Er steht seit 2016 dem Eidgenössischen Finanzdepartement (EFD) vor. Davor leitete er das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS).
 

Guy Parmelin

Guy Parmelin

Guy Parmelin (SVP/VD) ist seit 2016 Bundesrat. Er steht dem Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) vor.

Didier Burkhalter

Didier Burkhalter

Didier Burkhalter (FDP/NE) ist seit 2009 Bundesrat. Seit 2012 steht Burkhalter dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) vor. Davor leitete er das Eidgenössische Departement des Innern (EDI).

 

Simonetta Sommaruga

Simonetta Sommaruga

Simonetta Sommaruga (SP/BE) ist seit 2010 Bundesrätin. Sie steht dem Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) vor.

 

Doris Leuthard

Doris Leuthard

Doris Leuthard (CVP/AG) ist seit 2006 Bundesrätin. Sie steht seit 2010 dem Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) vor. Davor leitete Leuthard das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement (EVD, heute WBF) 

Alain Berset

Alain Berset

Alain Berset (SP/FR) ist seit 2012 Bundesrat. Er steht dem Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) vor.

 

Stabschef des Bundesrates

Bundeskanzler Walter Thurnherr

Bundeskanzler Walter Thurnherr

Walter Thurnherr ist seit 2016 Bundeskanzler und damit Stabschef des Bundesrates.  

Letzte Änderung 24.03.2016

Zum Seitenanfang