Bärenstarke Exporte nach Russland

Bern, 30.01.2014 - In den nächsten Tagen starten die Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi was Gelegenheit bietet, den Aussenhandel der Schweiz mit dem Gastgeberland zu beleuchten. Dieser florierte exportseitig: Der Absatz von Schweizer Produkten stieg in Russland zwischen 1992 und 2012 im Durchschnitt mit 12,8 % pro Jahr – das heisst dreimal mehr als die helvetischen Exporte insgesamt! Besonders gefragt sind Chemisch-Pharmazeutische Produkte.

Ganze Medienmitteilung als PDF-Datei verfügbar


Adresse für Rückfragen

Salome Studer,
Sektion Statistik
+41 31 322 60 17
salome.studer@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-51836.html