Bundesrat Leuenberger an europäischem Verkehrsministertreffen in Antwerpen

Bern, 16.09.2010 - Bundesrat Moritz Leuenberger hat am Mittwoch und Donnerstag auf Einladung der belgischen EU-Präsidentschaft an einem informellen Verkehrsministertreffen in Antwerpen teilgenommen. Thema der Konferenz war die bessere Einbindung der Schifffahrt in die gesamteuropäische Logistik- und Transportkette.

Bundesrat Leuenberger ergriff die Gelegenheit, um sich in einer persönlichen Ansprache von den europäischen Verkehrsministern zu verabschieden und zu bedanken. Dabei betonte er die Wichtigkeit der kombinierten Mobilität wie zum Beispiel zwischen Schifffahrt und Schiene. Die Schweizer Verkehrspolitik geniesst in Europa ein hohes Ansehen; Moritz Leuenberger nahm als Vertreter eines Nicht-EU-Mitgliedstaates regelmässig an den europäischen Ministertreffen teil.

Als kleine Geste des Dankes überreichte Bundesrat Leuenberger allen Verkehrsministerinnen und -ministern der EU ein Billett für die Eröffnungsfahrt des Gotthard-Basistunnels gültig ab 2017.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Verkehr, Information 031 322 36 43


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-35172.html