Medieneinladung: Bundesamt für Energie verleiht den Watt d'Or 2008 für herausragende Energieprojekte

Bern, 18.12.2007 - Am 8. Januar 2008 zeichnet das Bundesamt für Energie BFE mit dem "Watt d'Or" bereits zum zweiten Mal Personen und Organisationen aus, die mit Ihrem Unternehmer- und Innovationsgeist den Weg in eine nachhaltige Energiezukunft vorspuren.

Sehr geehrte Damen und Herren Medienschaffende

Am 8. Januar 2008 zeichnet das Bundesamt für Energie BFE mit dem "Watt d'Or" bereits zum zweiten Mal Personen und Organisationen aus, die mit Ihrem Unternehmer- und Innovationsgeist den Weg in eine nachhaltige Energiezukunft vorspuren.

Das Bundesamt für Energie hat den Watt d'Or im Jahr 2006 ins Leben gerufen, um damit ein Gütesiegel in der Energieszene zu etablieren. Anlässlich seiner Neujahrsveranstaltung zeichnet das Amt alljährlich mehrere Projekte in den fünf Kategorien Gesellschaft, Energietechnologien, Erneuerbare Energie, Mobilität und Gebäude aus.

Die Neujahrsveranstaltung des Bundesamts für Energie ist ein Stelldichein der Energieszene. Der Anlass, der am 8. Januar 2008 erstmals durch einen privaten Hauptsponsor, der Energie Ouest Suisse (EOS), unterstützt wird, bildet einen würdigen Rahmen für die Preisverleihung und bietet den Preisträgerinnen und Preisträger eine ideale Plattform, um ihre Projekte in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Gerne laden wir Sie zu diesem Anlass ein:

Datum: Dienstag, 8. Januar 2008
Zeit: 16:30 - 18:00 Uhr
Ort: Hotel Allegro Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, 3000 Bern

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um ihre Anmeldung bis zum 7. Januar 2008 (Anmeldetalon im Anhang).


Adresse für Rückfragen

Marianne Zünd, Leiterin Kommunikation BFE, 031 322 56 75, 079 763 86 11



Herausgeber

Bundesamt für Energie
http://www.bfe.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-16328.html