Klausur zur Neugliederung der Departemente

Bern, 28.03.2007 - Der Bundesrat hat sich an seiner heutigen Sitzung mit dem Vorgehen für eine allfällige Neugliederung der Departemente befasst und dabei Folgendes festgehalten:

An der Klausur vom 23. Mai 2007 wird der Bundesrat eine erste Diskussion darüber führen, ob und wie die Departemente neu gegliedert werden sollen. Im Falle einer Neugliederung würden die Departemente nach den Gesamterneuerungswahlen vom 12. Dezember 2007 auf die Mitglieder des Bundesrates verteilt werden. Die Reorganisation würde ab dem 1. Januar 2008 umgesetzt.


Adresse für Rückfragen

Oswald Sigg, Vizekanzler und Bundesratssprecher
Tel. 031 322 37 03


Herausgeber

Bundeskanzlei
http://www.bk.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-11832.html