Dialog zur strategischen Partnerschaft zwischen der Schweiz und den USA

Bern, 01.10.2021 - EDA-Staatssekretärin Livia Leu hat heute in Bern ihre US-amerikanische Amtskollegin Wendy R. Sherman zum ersten Dialog im Rahmen der strategischen Partnerschaft zwischen der Schweiz und den USA empfangen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Perspektiven für die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in einer sich wandelnden Welt. Die Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Wirtschaft, die guten Dienste der Schweiz sowie verschiedene Themen des Weltgeschehens standen auf der Traktandenliste.

Mit diesem Treffen verstärken die Schweiz und die USA ihren intensiven und vielfältigen bilateralen Dialog auf hochrangiger Ebene. Der Dialog zur strategischen Partnerschaft zwischen der Staatssekretärin des EDA und der stellvertretenden Aussenministerin der USA soll in Zukunft jährlich stattfinden. Er soll die bilateralen Beziehungen und die Zusammenarbeit in den internationalen Gremien im Hinblick auf die Suche nach Lösungen für globale Probleme und bei der Bewältigung regionaler Krisen stärken. Der Dialog ergänzt die beiden bestehenden Arbeitsgruppen in den Bereichen Politik und Wirtschaft.

Im Zentrum der heutigen Gespräche standen die engen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Die USA sind der grösste Handelspartner der Schweiz ausserhalb Europas, und die Schweiz ist in den USA die drittgrösste Investorin im Bereich Forschung und Entwicklung. Zu den weiteren Gesprächsthemen gehörten ausserdem die Zusammenarbeit in den Bereichen Cybersicherheit, Digitalisierung, Korruptionsbekämpfung und Klimawandel sowie die Sanktionspolitik und die verstärkte Kooperation im Bereich der Menschenrechte.

Die beiden Amtskolleginnen tauschten sich auch über aktuelle Themen des Weltgeschehens, wie beispielsweise die Lage in Afghanistan, aus. Sie sprachen auch über das Schutzmachtmandat, das die Schweiz für die USA im Iran wahrnimmt. Die beiden Parteien unterstrichen bei dieser Gelegenheit die ausgezeichneten Beziehungen zwischen der Schweiz und den USA und erörterten Möglichkeiten, um diese weiter zu vertiefen. Bundesrat Ignazio Cassis wird die US-amerikanische Vizeaussenministerin Wendy R. Sherman während ihres Aufenthalts in Bern zu einem Höflichkeitsbesuch empfangen.


Adresse für Rückfragen

Kommunikation EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel. Kommunikationsservice: +41 58 462 31 53
Tel. Medienstelle: +41 58 460 55 55
E-Mail: kommunikation@eda.admin.ch
Twitter: @EDA_DFAE



Herausgeber

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
https://www.eda.admin.ch/eda/de/home.html

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-85335.html