Medieneinladung: Mediengespräch zur Ausfuhr von Kriegsmaterial im Jahr 2020

Bern, 02.03.2021 - Das SECO präsentiert am Dienstag, 9. März 2021 die Zahlen zur Kriegsmaterialausfuhr 2020 an einem Mediengespräch.

Der Anlass findet um 11.15 Uhr im Medienzentrum Bundeshaus (grosser Konferenzsaal), Bundesgasse 8-12, 3003 Bern statt.

Die Statistiken werden auf Anfrage am Montag, 8. März 2021, ab 15 Uhr bereitgestellt – mit SPERRFRIST bis am 9. März um 11.30 Uhr (Bestellung über medien@seco.admin.ch).

Bitte melden Sie sich bis am 5. März 2021 um 15 Uhr an: medien@seco.admin.ch

Referenten:

  • Erwin Bollinger, Leiter Leistungsbereich Bilaterale Wirtschaftsbeziehungen, SECO
  • Simon Plüss, stv. Leiter Leistungsbereich Bilaterale Wirtschaftsbeziehungen und Leiter Ressort Rüstungskontrolle und Rüstungskontrollpolitik, SECO
  • Jürgen Boehler, Leiter Ressort Exportkontrolle/Industrieprodukte, SECO

Nach den Medienkonferenzen ist nach wie vor auf bilaterale Interviews im Konferenzsaal und im Foyer vor dem Konferenzsaal zu verzichten.


Adresse für Rückfragen

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 56 56
Fax +41 58 462 56 00


Herausgeber

Staatssekretariat für Wirtschaft
http://www.seco.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-82507.html