Exporte und Importe auch im November 2019 rückläufig

Bern, 19.12.2019 - Wie im Vormonat ging im November 2019 der grenzüberschreitende Warenhandel in beiden Verkehrsrichtungen zurück. Während die Exporte saisonbereinigt um 1,7 Prozent sanken, nahmen die Importe innert Monatsfrist um 1,1 Prozent ab. Damit befinden sich die Exporte wieder auf dem Stand vom Jahresbeginn, wogegen die Importe wertmässig fast eine Milliarde Franken unterhalb liegen. In der Handelsbilanz resultierte ein Überschuss von 2,2 Milliarden Franken.

  


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-77613.html