Oktober 2019: Hohes Minus, dennoch tendieren Exporte stabil

Bern, 19.11.2019 - Der schweizerische Aussenhandel war im Oktober 2019 in beiden Handelsrichtungen rückläufig. Deutlich fiel das Minus bei den Exporten aus (- 5,3 Prozent), wobei der Vormonat mit einem markanten Anstieg von 8,8 Prozent eine sehr hohe Messlatte gesetzt hatte. Die Importe sanken um 2,4 Prozent. Damit tendiert der Aussenhandel seit Jahresbeginn insgesamt zur Stagnation. In der Handelsbilanz resultierte ein Überschuss von 2,4 Milliarden Franken.

 


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-77124.html