Finanzminister Ueli Maurer am Treffen der Finanz- und Wirtschaftsminister von EU und EFTA

Bern, 07.11.2019 - Bundespräsident Ueli Maurer nimmt am 8. November 2019 am Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister der EU und der EFTA in Brüssel teil. Dieses Jahr stehen Chancen und Herausforderungen im Bereich Sustainable Finance im Vordergrund.

Die Klimaerwärmung, die Agenda 2030, das Pariser Abkommen sowie das grösser werdende Bewusstsein der Bevölkerung für Nachhaltigkeitsthemen fordern sowohl die EU- wie auch die EFTA-Staaten heraus.

Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen kann der Finanzsektor eine wichtige Rolle übernehmen, sei es durch eine verbesserte Diversifikation der Risiken oder durch ein besseres Risikomanagement. Das Treffen wird die Gelegenheit bieten, Ansichten und nationale Erfahrungen in diesem Bereich auszutauschen.

Die Wirtschafts- und Finanzminister der EU und der EFTA treffen sich jährlich in Brüssel. Turnusgemäss leitet dieses Jahr die Schweiz die EFTA-Delegation, der auch Norwegen, Island und Liechtenstein angehören.


Adresse für Rückfragen

Roland Meier, Mediensprecher EFD
Tel. +41 58 462 60 86, roland.meier@gs-efd.admin.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Finanzdepartement
http://www.efd.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-76979.html