VBS-Delegation besucht Rüstungsmesse in London (DSEi 2019)

Bern, 10.09.2019 - Eine Delegation des VBS besucht vom 10. bis 12. September 2019 die Rüstungsmesse DSEi (Defence & Security Equipment International) 2019 in London. Der Leiter Kompetenzbereich Landsysteme der armasuisse, Reto Maurer, und der Chef Armeeplanung, Brigadier Marco Schmidlin, treffen während des Besuches Verteidigungs- und Beschaffungsbehörden sowie Aussteller zu Gesprächen und Präsentationen.

Die alle zwei Jahre stattfindende internationale DSEi (Defence & Security Equipment International) bietet gute Gelegenheiten zum informellen Informationsaustausch über Entwicklungen im Bereich der Landsysteme. Mit Blick auf geplante Beschaffungen sollen Informationen ausgetauscht und über den aktuellen Stand der Arbeiten in der Schweiz informiert werden. Ziel des Besuches ist zudem, die guten Beziehungen zur Industrie und den staatlichen Organisationen und Vertretern aufrechtzuhalten und zu vertiefen. Die Schweiz wird zum gleichen Zweck die Ausstellung für Gespräche nutzen, um sich mit potenziellen Anbietern für laufende und zukünftige Beschaffungsprojekte auszutauschen.


Adresse für Rückfragen

Kaj-Gunnar Sievert
Leiter Kommunikation des Bundesamtes für Rüstung armasuisse
+41 58 464 62 47


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

armasuisse
http://www.ar.admin.ch/

Gruppe Verteidigung
http://www.vtg.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-76356.html