ESTI – Sicherheitswarnung der SLV GmbH zu Deckenleuchten MEDO 90 LED

Bern, 06.09.2019 - In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI), informiert die SLV GmbH über ein Sicherheitsproblem der Deckenaufbauleuchten MEDO 90 LED. Es gibt ein Verletzungsrisiko. Die betroffenen Deckenaufbauleuchten werden kostenlos umgerüstet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Bei den betroffenen Deckenaufbauleuchten MEDO 90 LED können sich die Leuchtenschirme lösen und herunterfallen, was mit einem entsprechenden Verletzungsrisiko verbunden ist.

Welche Produkte sind betroffen?

Von dem Sicherheitsproblem betroffen sind die Deckenleuchten MEDO 90 LED mit den Artikelnummern 135170, 135171, 135174 und 135176, die als Deckenaufbauleuchten montiert wurden. Die betroffenen Leuchten wurden im Zeitraum Februar 2017 bis April 2019 verkauft.

Die als Pendelleuchten verwendeten MEDO 90 LED sind vom Sicherheitsproblem nicht betroffen (zur Unterscheidung zwischen den Deckenaufbau- und Pendelleuchten vgl. die Bilder in beiliegendem Kundeninformationsschreiben der SLV GmbH).

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Konsumentinnen und Konsumenten, die eine der genannten Deckenaufbauleuchten besitzen, sind gebeten, möglichst rasch ihren SLV-Fachhändler zu kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzustimmen. Unter der Voraussetzung eines verhältnismässigen Kostenvoranschlags werden die Kosten zur Umrüstung der betroffenen Deckenaufbauleuchten vollständig übernommen.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten ihren SLV-Fachhändler oder den Technischen Kundendienst der SLV GmbH kontaktieren:

Telefon: 0049 2451 4833 600



Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Eidgenössisches Starkstrominspektorat ESTI
http://www.esti.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-76329.html