BAG – COMPO Jardin AG ruft Gesal PROTECT Mücken-Spiralen Set zurück

Bern, 06.08.2019 - In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) ruft die COMPO Jardin AG das Gesal PROTECT Mücken-Spiralen Set zurück. Es gibt eine Brandgefahr. Die betroffenen Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Die Schutzhaube des Gesal PROTECT Mücken-Spiralen Sets kann in Brand geraten.

Welche Produkte sind betroffen?

Der Rückruf betrifft das Gesal PROTECT Mücken-Spiralen Set mit Artikelnummer 2539602039 und Pharmacode 7573762 (vgl. beiliegendes Bild des betroffenen Produkts). Das Produkt wurde in Drogerien, Apotheken und im Gartenfachhandel verkauft.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Besitzer des genannten Produkts sind gebeten, dieses nicht mehr zu verwenden und in die Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort erhalten sie den Kaufpreis rückerstattet.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.


Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten die COMPO Jardin AG kontaktieren:

Telefon: +41 61 486 20 20
E-Mail: info@compojardin.ch



Herausgeber

Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
http://www.konsum.admin.ch/

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-75997.html