#SwissTech: Die Schweiz positioniert sich als Technologie- und Innovationsstandort an der weltgrössten Tech-Messe in Las Vegas

Bern, 20.12.2018 - Die offizielle Schweiz ist vom 8. bis am 11. Januar 2019 erstmals an der weltweit grössten Fachmesse für Unterhaltungselektronik, der Consumer Electronics Show (CES), in Las Vegas präsent. Präsenz Schweiz nutzt die Plattform in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise, um die Schweiz mit einem eigenen Pavillon als führenden Innovations- und Technologiestandort zu positionieren.

Verantwortlich für den Auftritt der Schweiz mit einem eigenen Pavillon an der Consumer Electronics Show (CES 2019) zeichnet Präsenz Schweiz in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise (S-GE) und mit der Unterstützung der institutionellen Partner Innosuisse, digitalswitzerland und dem swissnex Netzwerk vor Ort. 

Der Auftritt in Las Vegas reiht sich ein in eine Reihe von Aktivitäten im Rahmen einer Kampagne von Präsenz Schweiz, die das Ziel verfolgt, die Schweiz als führenden Innovations- und Technologiestandort zu positionieren – attraktiv für internationale Investoren und ausländische Firmen. Im Schweizer Pavillon werden Produkte und Innovationen von über 30 Firmen aus den Bereichen Fintech, Life Science, IT, Drohnentechnologie und Gaming präsentiert, die meisten davon aus der Start-up Szene. Daneben werden auch Schweizer Firmen, die ausserhalb des Schweizer Standes an der CES 2019 teilnehmen, kommunikativ in den Schweizer Gesamtauftritt einbezogen. Nebst dem wirtschaftlichen Potenzial, dient der Anlass auch der Diversifizierung des Schweizer Images.

 „Auf internationaler Ebene ist die Schweiz noch zu wenig für ihre Tech- und Digitalindustrie bekannt, obwohl sie zum Beispiel im Bereich der Drohnen-Technologie zu den Überfliegern gehört und ihre Unternehmen zu den innovativsten der Branche zählen! Die Schweiz ist eine Tech-Nation! Wir nutzen die Gelegenheit, die internationaleTechnologiewelt an der CES mit #SwissTech zu überraschen», so Botschafter Nicolas Bideau, Chef von Präsenz Schweiz.

Demgemäss wird sich der Schweizer Pavillon an prominenter Stelle im Eureka Park befinden, in dem Bereich, wo die Innovationen von Morgen dem Markt präsentiert werden. Auf rund 200 Quadratmetern bietet der Schweizer Pavillon einen offenen Begegnungsort mit verschiedenen Sitzgelegenheiten, inklusive zwei Businesslounges, wo sich die teilnehmenden Schweizer Firmen in familiärer Co-Working-Space-Atmosphäre mit der internationalen Technologieszene vernetzen können. Auf der Bühne im Herzen des Pavillons wird die Innovationskraft der Schweiz im Bereich der fliegenden Roboter anhand täglicher Drohnen-Shows demonstriert und mit Pitch-Präsentationen der Start-ups und Keynote-Speakers regelmässig bespielt.
Nebst dem fachlichen Austausch sorgt eine Gaming-Ecke, die in Zusammenarbeit mit Pro Helvetia organisiert wird, für spielerische Unterhaltung und präsentiert neuste Errungenschaften aus der Schweizer Game-Entwickler-Szene. 


Rückfragen:
Botschafter Nicolas Bideau
Chef Präsenz Schweiz
nicolas.bideau@eda.admin.ch
Tel.: +41 79 667 69 15


Adresse für Rückfragen

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 58 462 31 53
E-Mail: info@eda.admin.ch
Twitter: @EDA_DFAE



Herausgeber

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/recent/media.html

Innosuisse – Schweizerische Agentur für Innovationsförderung
https://www.innosuisse.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-73511.html