STAF - Keine neuen Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branches mehr ab 2019

Bern, 15.11.2018 - Im Zuge der Vorlage über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF) wird die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) die Bundespraxen betreffend Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branch ab 2019 nicht mehr auf neue Unternehmen anwenden.

Mit der STAF werden die Vorkehrungen auf Gesetzesstufe getroffen, um das Schweizer Unternehmenssteuerrecht mit den internationalen Anforderungen in Einklang zu bringen. Wie in der Botschaft des Bundesrates zur Steuervorlage 17 (neu: STAF) angekündigt, sollen parallel zur Abschaffung der Regelungen für kantonale Statusgesellschaften auch die Bundespraxen zur Steuerausscheidung bei Prinzipalgesellschaften und zu den Swiss Finance Branches abgeschafft werden.

Im Unterschied zu den Regelungen für kantonale Statusgesellschaften bedarf die Abschaffung der Bundespraxen keiner gesetzlichen Anpassung. Deshalb wird die ESTV in einem ersten Schritt veranlassen, dass die Bundespraxen auf neue Unternehmen ab 2019 nicht mehr angewendet werden. Mit dem Inkrafttreten der STAF auf Anfang 2020 sollen in einem weiteren Schritt die Bundespraxen auch für bisherige Prinzipalgesellschaften und Swiss Finance Branches abgeschafft werden.

International tätige Konzerne fassen ihre Strukturen oft in grösseren Einheiten zusammen und zentralisieren die Funktionen, Verantwortlichkeiten und Risiken innerhalb des Konzerns in sogenannten Prinzipalgesellschaften. Befindet sich diese Prinzipalgesellschaft in der Schweiz, so wird ein Teil des Reingewinns von der Besteuerung in der Schweiz freigestellt (internationale Steuerausscheidung).

Swiss Finance Branches sind schweizerische Finanzbetriebsstätten ausländischer Unternehmen und als solche namentlich für die Darlehensvergabe innerhalb der ausländischen Konzerne zuständig. Durch die Berechnung eines Nutzungsentgelts für das der schweizerischen Betriebsstätte zur Verfügung gestellte Kapital reduziert sich der in der Schweiz steuerbare Reingewinn der Swiss Finance Branch.


Adresse für Rückfragen

Patrick Teuscher, Leiter Kommunikation / Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV
Tel.-Nr. +41 58 464 90 00, media@estv.admin.ch


Herausgeber

Eidgenössische Steuerverwaltung
http://www.estv.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-72938.html