Chef der Armee empfängt ausländische Verteidigungsattachés

Bern, 29.10.2018 - Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, empfängt die in der Schweiz akkreditierten ausländischen Verteidigungsattachés zu einer Exkursion in der Zentralschweiz.

Korpskommandant Rebord nutzt diesen jährlichen Termin, um die ausländischen Verteidigungsattachés über den aktuellen Stand der Weiterentwicklung der Armee (WEA) zu orientieren sowie einen Einblick in die Leistungsfähigkeit der Schweizer Miliztruppen zu ermöglichen.

Die diesjährige Exkursion vom 29. bis 31. Oktober 2018 umfasst ein Treffen mit dem Chef VBS, einen Informationstag mit dem Chef Kommando Operationen, einen Besuch der höheren Kaderausbildung der Armee (HKA) sowie Truppenbesuche in Emmen und auf dem Schiessplatz Wichlen.


Adresse für Rückfragen

Stefan Hofer
Armeesprecher
+41 58 463 37 41


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

Gruppe Verteidigung
http://www.vtg.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-72703.html