Anja Wyden Guelpa wird neue Präsidentin der Eidgenössischen Koordinationskommission für Familienfragen

Bern, 20.06.2018 - An seiner Sitzung vom 20. Juni 2018 hat der Bundesrat die ehemalige Staatskanzlerin des Kantons Genf, Anja Wyden Guelpa, zur Präsidentin der Koordinationskommission für Familienfragen ernannt. Sie löst die Zürcher Regierungsrätin Jacqueline Fehr ab, die der Kommission bis Ende 2017 vorstand.

Mit Anja Wyden Guelpa steht der Eidgenössischen Koordinationskommission für Familienfragen (EKFF) eine engagierte und gut vernetzte Persönlichkeit vor. Ihre Erfahrungen als Staatskanzlerin der Genfer Regierung sowie ihre strategischen und operativen Kompetenzen wird sie in die Arbeiten der EKFF einbringen können. Anja Wyden Guelpa ist in der Deutschschweiz geboren und spricht fliessend Deutsch und Französisch. Zudem verfügt sie über grosse Erfahrung in verschiedenen Verwaltungsräten.

Der Bundesrat dankt der abtretenden Präsidenten Jacqueline Fehr für ihre Arbeit. Die EKFF-Präsidentin hatte ihr Amt seit dem 1. Januar 2016 inne und trat Ende Dezember 2017 zurück.

Gesellschafts- und familienpolitische Fragen

Die EKFF ist eine ausserparlamentarische Kommission, die sich für familienfreundliche Rahmenbedingungen einsetzt. Als Fachkommission nimmt die EKFF eine wichtige gesellschaftspolitische Funktion wahr und stellt spezifisches Fachwissen im Bereich Familienpolitik bereit, auf das die Bundesbehörden bei Bedarf zurückgreifen können. Der Kommission gehören 15 Mitglieder aus familienpolitischen Organisationen sowie Instituten der Familienforschung und Fachleute aus dem Sozial-, Rechts- und Gesundheitsbereich an. Die Mitglieder werden vom Bundesrat für eine Legislaturperiode gewählt.


Adresse für Rückfragen

Marc Stampfli, Bereichsleiter Familienfragen
Bundesamt für Sozialversicherungen

marc.stampfli@bsv.admin.ch
Tel. +41 58 462 90 79



Herausgeber

Eidgenössisches Departement des Innern
http://www.edi.admin.ch

Bundesamt für Sozialversicherungen
http://www.bsv.admin.ch

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-71199.html