Schweizerische Lohnstrukturerhebung - 2016 betrug der Medianlohn 6502 Franken

Neuchâtel, 14.05.2018 - (BFS) – Im Jahr 2016 belief sich der Medianlohn einer Vollzeitstelle in der Schweizer Gesamtwirtschaft auf 6502 Franken brutto pro Monat. Die Lohnunterschiede nach Wirtschaftszweigen und Regionen waren nach wie vor markant. Knapp ein Drittel der Arbeitnehmenden in der Schweiz erhielten Boni. Die Unterschiede zwischen dem oberen und unteren Ende der allgemeinen Lohnpyramide blieben zwischen 2008 und 2016 stabil. Dies geht aus den ersten Ergebnissen der Schweizerischen Lohnstrukturerhebung des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des BFS (siehe Link unten).


Adresse für Rückfragen

Didier Froidevaux, BFS, Sektion Löhne und Arbeitsbedingungen, Tel.: +41 58 463 67 56,
E-Mail: didier.froidevaux@bfs.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Statistik
http://www.statistik.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-70698.html