Alain Berset am 71. Filmfestival von Cannes

Bern, 08.05.2018 - Bundespräsident Alain Berset besucht am kommenden Freitag das Filmfestival von Cannes. Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern stattet dort dem Filmmarkt einen Besuch ab und nimmt an der Vorführung des Films von Jean-Luc Godard «Le Livre d’image» teil, der im Wettbewerb um die goldene Palme steht.

Anlässlich seines Besuchs in Cannes nimmt der Bundespräsident an der Vorführung des Schweizer Films «Le Livre d'image» von Jean-Luc Godard teil. Der Film steht in der offiziellen Auswahl des Festivals. Mit «Lazzaro felice» von Alice Rohrwacher und «Un couteau dans le cœur» von Yann Gonzales sind zwei weitere Schweizer Koproduktionen im Rennen um die Goldene Palme.

Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern wird ferner den Filmmarkt und das Internationale Dorf besuchen, wo er auch am Stand von Mexiko gastieren wird, dem Land, mit dem die Schweiz im vergangenen Jahr ein Koproduktionsabkommen abgeschlossen hat, das kürzlich ratifiziert wurde. Das Abkommen ermöglicht eine engere Zusammenarbeit der beiden Länder im audiovisuellen Bereich.


Adresse für Rückfragen

Nicole Lamon, Kommunikationschefin EDI, Tel. +41 (0)78 756 44 49



Herausgeber

Generalsekretariat EDI
http://www.edi.admin.ch

Bundesamt für Kultur
http://www.bak.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-70692.html