Absturz einer Drohne der Schweizer Armee

Bern, 20.03.2018 - Im Rahmen einer Trainingsmission des Drohnenkommandos 84 kollidierte heute Nachmittag um 15.15 Uhr eine Drohne des Typs ADS-95 mit einem Berg nördlich des Ägerisees.

Das Absturzgebiet ist bewaldet und unbesiedelt. Eine vorläufige Beweisaufnahme durch einen militärischen Untersuchungsrichter sowie eine Flight Safety Investigation wurden eingeleitet.


Adresse für Rückfragen

Daniel Reist
Armeesprecher
058 464 48 04


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

Gruppe Verteidigung
http://www.vtg.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-70164.html