Staatsfinanzen: Hohe Überschüsse dank Verrechnungssteuereinnahmen

Bern, 08.03.2018 - In den Jahren 2016 bis 2018 präsentiert sich die Finanzlage der öffentlichen Haushalte erfreulich positiv. Vor allem beim Bund können dank den überraschend hohen Einnahmen aus der Verrechnungssteuer grosse Überschüsse erzielt werden. Auch bei den Kantonen und den Sozialversicherungen kann mit positiven Saldi gerechnet werden, während die Ergebnisse der Gemeinden ziemlich ausgeglichen ausfallen dürften. Angesichts dieser positiven Lage kann in den nächsten Jahren vor allem beim Bund und bei den Sozialversicherungen mit einer Entschuldung gerechnet werden. Dies zeigen die neuen Zahlen der Finanzstatistik.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar.


Adresse für Rückfragen

Philipp Rohr
Kommunikationsverantwortlicher
Eidgenössische Finanzverwaltung
Tel. +41 58 465 16 06
philipp.rohr@efv.admin.ch



Herausgeber

Eidg. Finanzverwaltung
http://www.efv.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-70018.html