arbeit.swiss – Das neue Webportal der Arbeitslosenversicherung

Bern, 23.01.2018 - Das neue Webportal der Arbeitslosenversicherung (ALV) ist seit heute online: arbeit.swiss ist ab sofort die zentrale Informations- und Servicedrehscheibe rund um das Thema Arbeit für Stellensuchende, Arbeitgeber, Arbeitsvermittler, Institutionen und Medien.

Damit erfolgt im Rahmen der E-Government-Strategie Schweiz ein weiterer Schritt hin zu einer digitalen und nutzerorientierten Verwaltung. Das neue Webportal arbeit.swiss führt bisherige Webseiten der ALV zusammen (Treffpunkt-Arbeit, Eures, Job-Room und Amstat/Arbeitsmarktstatistik) und stellt ein harmonisiertes, umfangreiches und auf die Anspruchsgruppen abgestimmtes Informations- und Serviceangebot zur Verfügung.

Schrittweise Einführung von Online-Services
arbeit.swiss wird mittels einer kontinuierlichen Modernisierung den Austausch zwischen Stellensuchenden, Wirtschaft und Verwaltung einfacher und effizienter gestalten. Um die administrativen Abläufe insbesondere zwischen ALV-Bezügern bzw. Stellensuchenden, den RAV und den Arbeitslosenkassen künftig weitgehend digital und papierlos abzuwickeln, werden nach der nun erfolgten Zusammenführung und Harmonisierung bisheriger Webseiten 2018/19 schrittweise neue Online-Services eingeführt.

Plattform für öffentliche Arbeitsvermittlung
Der Job-Room, die bisherige Online-Stellen-Plattform der öffentlichen Arbeitsvermittlung, ist ebenfalls komplett überarbeitet und vollständig in das neue Webportal integriert worden. Das modernisierte Design unterstützt Unternehmen, private Arbeitsvermittler und Stellensuchende bei der Suche nach passende Kandidaten bzw. Stellen.

Instrument zur Umsetzung der Stellenmeldepflicht
Die Online-Stellen-Plattform auf arbeit.swiss wird für Arbeitgeber und RAV das zentrale Werkzeug zur Umsetzung der Stellenmeldepflicht sein. Auf arbeit.swiss werden laufend aktuelle Informationen zur Stellenmeldepflicht bereitgestellt. Mit deren Einführung per 1. Juli 2018 werden auch die unterstützenden Funktionalitäten auf der Online-Stellen-Plattform und in den Applikationen der ALV zur Verfügung gestellt werden.


Adresse für Rückfragen

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 56 56
Fax +41 58 462 56 00


Herausgeber

Staatssekretariat für Wirtschaft
http://www.seco.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-69564.html