Neuer Stiftungsrat von Pro Helvetia

Bern, 10.01.2018 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 10. Januar 2018 Hannes Gassert in den Stiftungsrat der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia gewählt. Der Kultur- und Technologieunternehmer ersetzt Guillaume Juppin de Fondaumière.

Guillaume Juppin de Fondaumière war der Vertreter des Fachbereichs Kulturunternehmung im Stiftungsrat. Er ist per Ende Jahr von seinem Amt zurückgetreten. Sein Nachfolger, Hannes Gassert, ist Gründer und CEO mehrerer Unternehmen an der Schnittstelle von Technologie, Gesellschaft und Kultur und lebt in Zürich.

Der neunköpfige Stiftungsrat der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia ist das strategische Organ der Stiftung. Er repräsentiert die unterschiedlichen Fachbereiche des kulturellen Lebens und die vier Sprachregionen der Schweiz. Er wird präsidiert von Charles Beer, ehemaliger Genfer Staatsrat.


Adresse für Rückfragen

Nicole Lamon, Kommunikationschefin EDI
Tel. 058 462 80 16


Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Eidgenössisches Departement des Innern
http://www.edi.admin.ch

Bundesamt für Kultur
http://www.bak.admin.ch

Letzte Änderung 24.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-69452.html