Industrieorientierung armasuisse 2017

Bern, 02.11.2017 - Auch in diesem Jahr stiess die von armasuisse (Bundesamt für Rüstung) veranstaltete Industrieorientierung auf grosses Interesse. Am 02.11.2017 kamen über 200 Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Armee in der Mannschaftskaserne in Bern zum Thema «Generationenprojekte» zusammen.

Im Zentrum der diesjährigen Industrieorientierung von armasuisse standen Referate zum Thema «Generationenprojekte» des VBS, welche das Thema Beschaffung aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchteten. Auf Einladung des Rüstungschefs Martin Sonderegger, referierten der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, sowie der Vorsteher des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS, Bundesrat Guy Parmelin.

In seiner Eröffnungsrede erläuterte Martin Sonderegger eindrücklich, welche  Beschaffungsprojekte in den kommenden 15 Jahren auf das VBS zukommen werden. Damit verbunden legte er den Fokus seiner Rede auf den Handlungsspielraum von armasuisse im Beschaffungsprozess und zeigte in verschiedenen Bereichen die Einschränkungen der Entscheidungs- und Ausführungsfreiheit auf.

Der Chef der Armee, Philippe Rebord, sprach anschliessend über spezifische Herausforderungen im Rahmen der Weiterentwicklung der Armee (WEA). Dabei referierte er über Themen wie die Verbesserung der Kaderausbildung und die vollständige Ausrüstung. Unter anderem betonte er, dass die Armee als Gesamtsystem zu betrachten sei und zeigte die enge Zusammenarbeit zwischen Militär und Wirtschaft auf.

Abgerundet wurde die Industrieorientierung durch das Referat von Bundesrat Guy Parmelin, welcher die mit den bevorstehenden Beschaffungen verbundenen Herausforderungen aufzeigte. In seinem Schlusswort ermutigte er die Vertreter der Industrie, sich gemeinsam mit seinem Departement für das Interesse der Bevölkerung einzusetzen und so die Souveränität und die Unabhängigkeit der Schweiz, sowie die Sicherheit des Landes zu schützen.


Adresse für Rückfragen

Kaj-Gunnar Sievert
Leiter Fachbereich Kommunikation armasuisse
+41 58 464 62 47


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

armasuisse
http://www.ar.admin.ch/

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-68651.html