Bundesrat passt Schwerverkehrsabgabeverordnung an

Bern, 23.09.2016 - Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Tarife für Fahrzeuge, die der leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) unterliegen, angepasst. Die neuen Tarife treten am 1. Januar 2017 in Kraft. Damit werden Beschlüsse zur Förderung der Verlagerung des alpenquerenden Güterverkehrs umgesetzt, welche der Bundesrat im Grundsatz bereits mit dem Verlagerungsbericht 2015 gefällt hat.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar.


Adresse für Rückfragen

1) Kommunikation/Medien, Oberzolldirektion, Eidgenössische Zollverwaltung EZV,
Tel. 058 462 67 43, medien@ezv.admin.ch
2) Medienstelle, Bundesamt für Verkehr BAV,
Tel. 058 462 36 43, presse@bav.admin.ch



Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Eidgenössisches Finanzdepartement
http://www.efd.admin.ch

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 24.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-63877.html