Bis Ende 2016 vorgesehene Vernehmlassungsverfahren

Bern, 06.07.2016 - -

Zu voraussichtlich 40 Vorlagen des Bundes werden in der zweiten Hälfte 2016 Vernehmlassungen durchgeführt. Das Vernehmlassungsverfahren ermöglicht den Kantonen, den Parteien und weiteren interessierten Kreisen zu wichtigen Erlassen sowie zu anderen Vorhaben von grosser Tragweite Stellung zu nehmen.


Adresse für Rückfragen

-



Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Bundeskanzlei
http://www.bk.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-62560.html