Neubaustrecke Mattstetten – Rothrist der BAHN 2000 kann mit ETCS Level 2 in Betrieb gehen

Bern, 30.06.2006 - Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat der SBB AG die Betriebsbewilligung für Fahrten mit Führerstandssignalisierung auf Basis von ETCS Level 2 auf der Neubaustrecke Mattstetten – Rothrist (NBS) und der Ausbaustrecke Derendingen – Inkwil (ABS) erteilt. Die NBS und die ABS sind seit dem 12. Dezember 2004 in Betrieb, allerdings bisher mit einer Rückfallebene (konventionelle Signale) und maximal 160 km/h.

Gestützt auf die Sicherheitsnachweise und die Ergebnisse der zahlreichen Testfahrten, konnte das BAV nun die Betriebsbewilligung für das Signal- und Zugsicherungssystem „European Train Control System“ (ETCS) Level 2 erteilen.

Die SBB beabsichtigt, in den nächsten Tagen damit zu beginnen, in den Randstunden regelmässig fahrplanmässige Personenzüge mit ETCS Level 2 über die NBS zu führen. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2006 soll vollständig auf ETCS umgestellt werden, jedoch bis zum Fahrplanwechsel 2007 nur mit einer maximalen Geschwindigkeit von 160 km/h. Erst im Dezember 2007 wird die Regelgeschwindigkeit der Reisezüge auf 200 km/h erhöht.

Die nun erteilte Betriebsbewilligung ist ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die volle Betriebsaufnahme von ETCS Level 2 im Dezember 2006 respektive die Erhöhung der maximalen Geschwindigkeit auf 200 km/h im Dezember 2007 auf der NBS und der ABS sowie auf die Betriebsaufnahme von ETCS Level 2 im Lötschberg-Basistunnel Mitte 2007.

Die NBS ist das Herzstück der ersten Etappe von BAHN 2000. Sie wurde am 12. Dezember 2004 in Betrieb genommen. Die erste Etappe von BAHN 2000 brachte 12 Prozent mehr Züge und 14 Prozent mehr Zugkilometer. Auf über der Hälfte der Verbindungen im SBB-Fernverkehr verkürzten sich die Reisezeiten um mindestens fünf Minuten, und knapp dreissig Prozent dieser Fernverkehrsrelationen wurden gar um mindestens eine Viertelstunde schneller.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Verkehr, Public Affairs, 031 322 36 43


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-5934.html