Entwicklung der Detailhandelsumsätze im März 2015 – Realer Umsatzrückgang von 2,8 Prozent

Neuchâtel, 18.05.2015 - (BFS) - Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) sind die realen, um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze im März 2015 im Vorjahresvergleich um 2,8 Prozent gefallen (nominal -4,6%). Saisonbereinigt stiegen die realen Detailhandelsumsätze im März 2015 gegenüber dem Vormonat um 0,7 Prozent (nominal +0,7%).

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des BFS (siehe Link unten)


Adresse für Rückfragen

Info IID, BFS, Sektion Konjunkturerhebungen, +41 58 467 23 70, info.iid@bfs.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Statistik
http://www.statistik.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-57288.html