Der Bundesrat trifft sich mit der Verwaltungsratspräsidentin und dem Direktor der FINMA

Bern, 13.11.2013 - Zu Beginn der heutigen Sitzung fand im Bundesrat ein Meinungsaustausch mit der Anne Héritier Lachat, der Präsidentin des Verwaltungsrats der Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA statt. Neben Anne Héritier Lachat nahm auch Patrick Raaflaub, der Direktor der FINMA, an diesem Meinungsaustausch teil. Zur Sprache kamen einerseits die Umsetzung der strategischen Ziele der FINMA und andererseits die wirtschaftlichen und regulatorischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Dieser Meinungsaustausch findet jedes Jahr statt.

Anne Héritier Lachat hat als Erstes Bilanz gezogen über die Umsetzung der strategischen Ziele der FINMA im Jahr 2013. Darüber hinaus haben die Verwaltungsratspräsidentin und der Direktor der FINMA die wirtschaftlichen und regulatorischen Entwicklungen dargelegt, die im laufenden Jahr ihre Spuren auf den Finanzmärkten hinterlassen haben. Diskutiert wurden dann insbesondere die Entwicklung der Risiken bei den schweizerischen Finanzinstituten und der Umgang mit diesen Risiken.


Adresse für Rückfragen

André Simonazzi, Bundesratssprecher
031 322 37 03, andre.simonazzi@bk.admin.ch


Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Bundeskanzlei
http://www.bk.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-50941.html