Kantonale Stipendien und Darlehen 2012 – 47 576 Personen bezogen 2012 kantonale Stipendien und Darlehen

Neuchâtel, 21.10.2013 - (BFS) - Die Kantone vergaben 2012 für Stipendien und Darlehen 318 Millionen Franken. Darin eingeschlossen sind die Bundesbeiträge von 25 Millionen Franken (8%). Vom Total der Ausbildungsbeiträge wurden 302 Millionen Franken in Form von Stipendien ausbezahlt, die restlichen 16 Millionen Franken in Form von Darlehen. 2012 profitierten 47 576 Personen von den kantonalen Stipendien und Darlehen. Das entspricht 8 Prozent der Personen, die sich in einer nachobligatorischen Ausbildung befanden. Während die aufgewendeten Mittel für die Stipendien konstant geblieben sind, stieg die Anzahl der Personen in der nachobligatorischen Ausbildung in den letzten zehn Jahren um rund 30 Prozent an. Das zeigen die neuen Resultate der Stipendienstatistik des Bundesamts für Statistik (BFS).

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Website des BFS (siehe Link unten)


Adresse für Rückfragen

Katrin Mühlemann, BFS, Sektion Bildungsprozesse, 032 713 67 32, katrin.muehlemann@bfs.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Statistik
http://www.statistik.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-50610.html