Mitglieder der Expertengruppe zur Weiterentwicklung der Finanzmarktstrategie sind bestimmt

Bern, 10.10.2013 - Die personelle Zusammensetzung der vom Bundesrat eingesetzten Expertengruppe zur Weiterentwicklung der Finanzmarktstrategie steht fest. Das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) hat im Auftrag des Bundesrates mit einer Einsetzungsverfügung die Vertreter der Privatwirtschaft und der Behörden bestätigt.

Am 4. September 2013 hat der Bundesrat die Einsetzung einer breit abgestützten Expertengruppe beschlossen, welche die Rahmenbedingungen und Zukunftsperspektiven des Finanzplatzes analysieren und Handlungsempfehlungen ableiten soll. Neben dem Vorsitzenden, Professor Aymo Brunetti hatte der Bundesrat auch bereits Professorin Susan Emmenegger als Vertreterin der Wissenschaft zum Mitglied der Expertengruppe ernannt. Das EFD wurde ermächtigt, die Mitglieder der Expertengruppe zu bestätigen, sobald die Behörden und der Privatsektor ihre Repräsentanten nominiert haben.

Die Expertengruppe setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender

Aymo Brunetti, Professor, Volkswirtschaftliches Institut der Universität Bern

Vertreterin der Wissenschaft

Susan Emmenegger, Professorin, Institut für Bankenrecht der Universität Bern

 

Vertreter der Privatwirtschaft

Patrick Odier, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung und Geschäftsführender Teilhaber von Lombard Odier & Cie

Urs Rohner, Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse Group AG (Stellvertreter: Axel Weber, Verwaltungsratspräsident der UBS AG)

Beat Oberlin, Präsident der Geschäftsleitung der Basellandschaftlichen Kantonalbank

Urs Berger, Präsident des Schweizerischen Versicherungsverbandes und Verwaltungsratspräsident Schweizerische Mobiliar Holding AG

Martin Senn, CEO Zurich Insurance Group Ltd.

Martin Neese, Präsident Forum SRO

Michel Demaré, Präsident SwissHoldings

Henrique Schneider, Schweizerischer Gewerbeverband

 

Vertreter der Behörden

Jean-Pierre Danthine, Vizepräsident des Direktoriums der SNB

Mark Branson, Mitglied der Geschäftsleitung FINMA

Susanne Kuster, Vizedirektorin, Bundesamt für Justiz

Jürg Lindenmann, Stv. Direktor, Direktion für Völkerrecht

Eric Scheidegger, Stv. Direktor SECO

Jacques de Watteville, Staatssekretär, Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF

Adrian Hug, Direktor, Eidgenössische Steuerverwaltung

Daniel Roth, Leiter Rechtsdienst EFD

Die Expertengruppe soll sich, losgelöst vom Tagesgeschäft und auf der Basis der bestehenden Grundlagen zur Finanzmarktpolitik, sowohl mit den Herausforderungen an den Finanzplatz im Inland als auch mit den Chancen für den Finanzplatz im Ausland befassen. In ihren Arbeiten wird sie die Interessen der gesamten Volkswirtschaft zu berücksichtigen haben. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt auf folgenden Bereichen:

  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Finanzstandortes Schweiz durch Verbesserung der inländischen Rahmenbedingungen. Dadurch soll auch der Strukturwandel im Finanzsektor und in der Realwirtschaft bestmöglich begleitet werden.
  • Wahrung oder Verbesserung des Marktzugangs im Ausland, mit Blick auf die Erhaltung und Förderung der Wertschöpfung international ausgerichteter Tätigkeiten am Standort Schweiz.

Das Mandat der Expertengruppe ist zeitlich befristet bis Ende 2014. Die Expertengruppe kann bei Bedarf weitere Expertinnen und Experten anhören.


Adresse für Rückfragen

Roland Meier, Mediensprecher EFD
031 322 60 86, roland.meier@gs-efd.admin.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Finanzdepartement
http://www.efd.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-50545.html