Schweiz-China: Gedankenaustausch im Raumfahrtbereich

Bern, 23.09.2013 - Eine Schweizer Wissenschafts- und Wirtschaftsmission unter der Leitung der Abteilung Raumfahrt (Swiss Space Office) des SBFI traf sich Mitte September 2013 mit chinesischen Ansprechpartnern.

Die chinesischen Raumfahrtprogramme zeugen von der Dynamik in der Raumfahrt und machen China zu einem wichtigen Akteur in diesem Bereich. Die Schweizer Wissenschafts- und Wirtschaftsmission unter der Leitung der Abteilung Raumfahrt (Swiss Space Office) des Staatsekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) umfasste Vertreter der Bundesverwaltung, der Wissenschaft und der Industrie.

Die Gespräche mit der für das chinesische Raumfahrtprogramm zuständigen hochrangigen chinesischen Vertretung bestätigten den gegenseitigen Willen, die Zusammenarbeit beider Länder im Raumfahrtbereich zu stärken und zu vertiefen. Dazu konnte auch die Ermittlung neuer Zusammenarbeitsmöglichkeiten zum beiderseitigen Nutzen, insbesondere im Bereich der wissenschaftlichen Raumfahrtmissionen, angebahnt werden.


Adresse für Rückfragen

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI
Daniel Neuenschwander, Leiter Abteilung Raumfahrt
Tel. +41 31 323 17 93,
daniel.neuenschwander@sbfi.admin.ch


Herausgeber

Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation
http://www.sbfi.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-50345.html