Bundesrat Alain Berset reist an das erste Vierertreffen der Gesundheitsminister

Bern, 28.05.2013 - Am 30./31. Mai nimmt Bundesrat Alain Berset in Münster (DE) auf Einladung von Bundesminister Daniel Bahr am ersten Vierertreffen der deutschsprachigen Gesundheitsminister teil. An dem Anlass werden neben Deutschland und der Schweiz auch Österreich und Luxemburg vertreten sein. Thematische Schwerpunkte bilden u.a. die Frage der Organspende und der Krebsprävention.

Die vier teilnehmenden Länder stehen aufgrund der Ähnlichkeiten ihrer Gesundheitssysteme vor vergleichbaren Herausforderungen. Dazu kommt, dass grenzüberschreitenden Fragen bei der Gesundheitsversorgung oder beim Gesundheitsschutz eine immer grössere Bedeutung zukommt. Thematische Schwerpunkte des Treffens bilden u.a. die Fragen der Krankenhausfinanzierung, der Langzeitpflege, der Organspende und der Krebsprävention.

Die Organisation des Treffens geht auf einen bilateralen Besuch von Bundesminister Bahr in Bern im Oktober 2012 zurück, an dem die Idee eines regelmässigen Austausches auf Ministerebene lanciert wurde. Seitens Luxemburg wird Gesundheitsminister Mars Di Bartolomeo teilnehmen, seitens Österreich Bundesminister Alois Stöger.


Adresse für Rückfragen

Peter Lauener, Mediensprecher EDI, Tel. 079 650 12 34


Herausgeber

Eidgenössisches Departement des Innern
http://www.edi.admin.ch

Generalsekretariat EDI
http://www.edi.admin.ch

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-49007.html