Neue Botschafterin und Botschafter der Schweiz

Bern, 06.05.2013 - Auf mehreren Vertretungen der Schweiz im Ausland kommt es zu personellen Wechseln. Diese geschehen im Rahmen der üblichen Versetzungsrhythmen und aufgrund von Ernennungen durch den Bundesrat. Den Botschaftern, die in den Ruhestand treten werden, dankt der Bundesrat für die geleisteten Dienste.

Thomas Kolly, bis vor kurzem Missionschef in Guatamala-City, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter im Königreich Spanien sowie im Fürstentum Andorra, mit Sitz in Madrid. Botschafter Kolly wird Ende Mai 2013 die Nachfolge von Botschafter Urs Ziswiler antreten, dem neue Aufgaben bei der Internen Revision Generalsekretariat EDA in Bern übertragen werden.

Paul Garnier, gegenwärtig erster Mitarbeiter des Chefs der Schweizerischen Mission bei der NATO in Brüssel wird neu Chef des Schweizerischen Vertretungsbüros in Ramallah. Herr Garnier wird sein Amt Ende Juni 2013 antreten.

Lukas Gasser, gegenwärtig erster Mitarbeiter der Missionschefin in Bangkok, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter  in der Republik Armenien. Herr Gasser wird Ende Juli 2013 die Nachfolge von Botschafter Konstantin Obolensky antreten, dem neue Aufgaben bei der Politischen Direktion in Bern übertragen werden.

André Regli, gegenwärtig Missionschef in Prag, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Föderativen Republik Brasilien. Botschafter Regli wird Ende August 2013 die Nachfolge von Botschafter Wilhelm Meier antreten, der in den Ruhestand treten wird.

Markus-Alexander Antonietti, gegenwärtig Missionschef in Caracas, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der der Tschechischen Republik. Botschafter Antonietti wird sein Amt Mitte September 2013 antreten.

Sabine Ulmann Shaban, gegenwärtig Missionschefin in Baku, wird neu ausserordentliche und bevollmächtigte Botschafterin in der Bolivarischen Republik Venezuela, in Barbados, in Grenada und in St. Vincent und den Grenadines, mit Sitz in Caracas. Botschafterin Ulmann wird ihr Amt im Juni 2013 antreten.

Pascal Aebischer, gegenwärtig Missionschef in La Paz wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik Aserbaidschan und in Turkmenistan, mit Sitz in Baku. Botschafter Aebischer wird sein Amt Anfang Juli 2013 antreten.

Peter Bischof, gegenwärtig Head of Cooperation in La Paz, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter im Plurinationalen Staat Bolivien. Herr Bischof wird sein Amt Anfang Juni 2013 antreten.

Giulio Haas, gegenwärtig in der Privatwirtschaft tätig, wird neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Islamischen Republik Iran. Herr Haas wird Anfang September 2013 die Nachfolge von Frau Botschafterin Livia Leu Agosti antreten.


Adresse für Rückfragen

Kommunikation EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel. Kommunikationsservice: +41 58 462 31 53
Tel. Medienstelle: +41 58 460 55 55
E-Mail: kommunikation@eda.admin.ch
Twitter: @EDA_DFAE


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
https://www.eda.admin.ch/eda/de/home.html

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-48747.html