«Die Entscheidung»: Die neue Kampagne des BAG zum Thema Organspende läuft an

Bern, 08.04.2013 - Mit einem neuen Kurzfilm möchte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die Menschen in der Schweiz für das Thema Organspende sensibilisieren. «Die Entscheidung» zeigt auf überraschende Art und Weise, wie wichtig es ist, sich rechtzeitig über das Thema zu informieren, sich für oder gegen eine Organspende zu entscheiden und dies den Angehörigen mitzuteilen. So bewahrt man diese vor einer emotional schwierigen Situation und hilft mit, das Leben schwer kranker Menschen zu retten.

Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der in unserem Land lebenden Menschen einer Organspende nach dem Tod grundsätzlich positiv gegenübersteht. Wenn Angehörige anstelle der verstorbenen Person entscheiden müssen, lehnen sie dies jedoch in vielen Fällen ab. Im Zweifelsfalle neigen sie dazu, Nein zu sagen, weil sie den Willen der ihr nahe stehenden Person nicht kennen. Der Kurzfilm des BAG betont denn auch, wie wichtig es ist, sich rechtzeitig für oder gegen eine Organspende zu entscheiden und dies den Angehörigen mitzuteilen. So kann man ihnen schwierige Entscheide in belastenden Situationen ersparen.

Der Film zeigt zwei Freunde mittleren Alters in einer ziemlich bedrohlichen Situation. In einem Auto über dem Abgrund fragt der eine den anderen, ob er nach einem allfälligen Sturz ins Meer seine Organe spenden würde. Dabei zeigt sich, dass sich dieser zwar für eine Spende entschieden hat, seinen Willen aber nicht festgehalten und niemandem mitgeteilt hat. Was sehr ernst tönt, ist im Film überspitzt dargestellt und wird auf witzige Art abgehandelt. Die beiden Pechvögel sind auch in ihrer misslichen Lage nicht um Pointen verlegen. Dank diesem unkonventionellen Ansatz soll der Film auf spielerische Art den Zugang zu Fragen öffnen, die einen ernsten Hintergrund haben und deren Beantwortung oft zu lange hinausgeschoben wird.

Zu sehen ist der Kurzfilm ab 8. April auf der Website www.die-entscheidung.ch. Ausschnitte daraus werden zudem als TV-Spots ausgestrahlt. Die Sensibilisierungskampagne ist Teil der Gesamtschau «Gesundheit 2020». Eines der Ziele dieser umfassenden Strategie ist es, die Voraussetzungen für Organspenden in den Spitälern zu verbessern und die Zahl der Organspender in unserem Land schrittweise zu erhöhen, um noch mehr schwer kranken Menschen das Leben retten zu können.

Informationen zum Thema Organspende und zur Spendekarte unter www.die-entscheidung.ch.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Gesundheit, Sektion Kommunikation, 031 322 95 05 oder media@bag.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-48392.html