Offizielle Eröffnung der schweizerischen Botschaft in Katar

Bern, 04.04.2013 - Im Beisein von Ständeratspräsident Filippo Lombardi wurde am 3. April 2013 die neue Botschaft in der katarischen Hauptstadt Doha feierlich eingeweiht. Die Schweiz trägt der wachsenden politischen und wirtschaftlichen Rolle Katars Rechnung und würdigt damit 40 Jahre bilaterale Beziehungen.

Die Schweiz und Katar haben 1973 kurz nach der Unabhängigkeit des Emirats diplomatische Beziehungen aufgenommen. In den vergangenen Jahren haben sich diese Beziehungen kontinuierlich intensiviert.

Das bilaterale Handelsvolumen erreichte letztes Jahr mit CHF 816.5 Mio. einen Höhepunkt, womit Katar zum fünfwichtigsten Handelspartner der Schweiz in der Region Mittlerer Osten und Nordafrika wird. Die Präsenz von Schweizer Staatsangehörigen in Katar nimmt deshalb kontinuierlich zu.

Zudem konnte sich Katar in den vergangenen Jahren wegen seiner Rolle als Gastgeber zahlreicher internationaler Gipfel und Konferenzen sowie diplomatischer Vermittlungsbemühungen profilieren.

Mit der offiziellen Eröffnung einer neuen Botschaft trägt die Schweiz dieser steigenden Bedeutung Katars Rechnung und verstärkt damit ihr Vertretungsnetz in den arabischen Golfstaaten.

Im Rahmen seines Besuchs wurde Ständeratspräsident Filippo Lombardi vom Präsidenten des katarischen Schura-Rates, Mohamed Bin Mubarak al-Kholaifi, empfangen. Dabei kamen sowohl bilaterale wie auch regionale Themen zur Sprache. Bei einem Höflichkeitstreffen mit dem katarischen Premierminister Sheikh Hamad Bin Jassim Bin Jabr Al-Thani konnte Ständeratspräsident Filippo Lombardi über Wirtschafts- und Handelsbeziehungen sprechen. Die Schweizer Delegation wurde schliesslich vom Emir von Katar, S.H. Sheikh Hamad Bin Khalifa Al-Thani, empfangen, wobei konkrete Zusammenarbeitsmöglichkeiten zwischen der Schweiz und Katar auf verschiedenen Gebieten erörtert wurden.


Adresse für Rückfragen

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 58 462 31 53
Fax: +41 58 464 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/recent/media.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-48374.html