Lebensmittelsicherheit, öffentliche Warnung: Schimmelpilzgift in rohem, rotem Reis, verkauft durch die Firma Kamal Trading Gmbh in Olten

Bern, 14.03.2013 - In rohem, rotem Reis, wurde im Rahmen von Routine-untersuchungen das Schimmelpilzgift Aflatoxin nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das BAG empfiehlt, diesen Reis nicht zu konsumieren. Betroffen sind zwei Produkte. Sie wurden sofort vom Markt genommen.

Die Kantonale Lebensmittelkontrolle Solothurn hat das Bundesamt für Gesundheit (BAG) über das massive Vorhandensein des Schimmelpilzgiftes "Aflatoxin B1" in rotem Reis informiert und den Verkauf der beiden Produkte gestoppt.

Betroffen sind folgende Produkte:

  • Kamal Product Roter roher Reis, 1kg Packung, mindestens haltbar bis 31. Dezember 2014
  • Kamal Product Roter roher Reis, 5kg Packung, mindestens haltbar bis 31. Dezember 2015

Der rote Rohr-Reis wurde durch die Firma Kamal Trading Gmbh, Unterführungsstrasse 40 in 4600 Olten verkauft.

Das BAG empfiehlt den Konsumenten, das Produkt nicht zu konsumieren.

Aflatoxine können bei Mensch und Tier insbesondere das Risiko für die Entstehung von Leberkrebs erhöhen. Aflatoxine werden beim Kochen nicht zerstört.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Gesundheit, Kommunikation, Tel. 031 322 95 05, media@bag.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-48155.html