Inverkehrbringen von Produkten in der Schweiz: Neue elektronische Importplattform

Bern, 10.12.2012 - Das SECO stellt neu in Zusammenarbeit mit anderen Bundesstellen eine elektronische Importplattform für die Suche nach technischen Vorschriften für Produkte zur Verfügung. Die Seite erleichtert das Auffinden der für die verschiedenen Produkte anwendbaren Vorschriften und Regelungen, die beim Inverkehrbringen in der Schweiz zu beachten sind. Die Importplattform informiert auch über Produkte, die beispielsweise aufgrund von staatsvertraglichen Vereinbarungen, insbesondere mit der Europäischen Union, in der Schweiz vereinfacht auf den Markt gebracht werden können.

In der Schweiz ist der Inverkehrbringer eines Produkts dafür verantwortlich, dass dieses die anwendbaren technischen Vorschriften erfüllt. Dabei stellt sich die Frage, welche technischen Vorschriften – inklusive gesundheitspolizeiliche – für ein Produkt zur Anwendung kommen. Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Produkten und Produktionsverfahren können Vorschriften verschiedener Gesetze oder Verordnungen Anwendung finden. Beispielsweise hat eine gewerbliche Elektromaschine einerseits Anforderungen der Maschinenverordnung zu erfüllen und andererseits jene des Elektrizitätsgesetzes.

Die Importplattform erleichtert das Auffinden der relevanten Produktevorschriften. Sie erschliesst zudem weiterführende Informationen der zuständigen Bundesstellen.


Adresse für Rückfragen

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Holzikofenweg 36
CH-3003 Bern
Tel. +41 58 462 56 56
Fax +41 58 462 56 00



Herausgeber

Staatssekretariat für Wirtschaft
http://www.seco.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-47115.html