Reise einer Schweizer Experten-Delegation nach Majak verschoben

Bern, 07.11.2012 - -

Die für Mitte November 2012 geplante Reise einer Schweizer Experten-Delegation nach Majak wird verschoben, da die Vorbereitungsarbeiten mit der Russischen Agentur für Atomenergie Rosatom noch nicht abgeschlossen werden konnten. Ein neuer Reisetermin wird sobald als möglich festgelegt.


Adresse für Rückfragen

Marianne Zünd, Leiterin Kommunikation BFE, 031 322 56 75


Herausgeber

Bundesamt für Energie
http://www.bfe.admin.ch

Letzte Änderung 24.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-46599.html