Aussenhandel im 3. Quartal 2012: starkes Wachstum mit hohen Preisen

Bern, 18.10.2012 - Im 3. Quartal 2012 wuchsen sowohl die Exporte wie auch die Importe. Die Entwicklung war allerdings massgeblich von gestiegenen Preisen getragen - insbesondere exportseitig. Real resultierte in beiden Richtungen ein leichtes Minus. Bei den Ausfuhren prägten die Chemisch-Pharmazeutische Industrie und die Uhrenindustrie das Bild. Die Handelsbilanz schloss mit einem Überschuss von 6,5 Mrd. Fr.

Ganze Medienmitteilung als PDF-Datei verfügbar


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-46348.html