Bundesrat Alain Berset empfängt den deutschen Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr

Bern, 11.10.2012 - Bundesrat Alain Berset empfängt morgen den deutschen Gesundheitsminister Daniel Bahr in Bern. Im Vordergrund der Gespräche stehen die laufenden Reformen im Gesundheitswesen. Eine Arbeitssitzung und ein anschliessendes Essen dienen der Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern.

Auf Einladung des Vorstehers des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) weilt der deutsche Bundesgesundheitsminister am kommenden Freitag und Samstag in der Schweiz. Nach dem Treffen zwischen den beiden Amtskollegen besucht Herr Bahr das Zentrum für Protonentherapie am Paul Scherrer Institut in Villigen/AG. Das Zentrum steht an der Spitze der Forschung im Bereich der Krebstherapien. Am Samstag unternehmen die beiden Minister einen Ausflug in den Kanton Freiburg.


Adresse für Rückfragen

Ariane Geiser, Pressesprecherin EDI,
Tel. 031 323 37 10 oder Mobile 079 875 63 10


Herausgeber

Generalsekretariat EDI
http://www.edi.admin.ch

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-46275.html