Lebensmittelsicherheit, öffentliche Warnung: Salmonellen im Camembert „Ferme Jouvence“

Bern, 03.01.2012 - Bern, 03.01.2012: Der Camembert „Ferme Jouvence“ (lot 11309VC, mindestens haltbar bis 14.01.2012) kann Salmonellen enthalten. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Produkt wurde sofort vom Markt genommen, dennoch sind etwa 200 Stück schon verkauft worden.

Die französischen Behörden haben das Bundesamt für Gesundheit (BAG) über den Rückruf des Camemberts Fermier aus Rohmilch „Ferme Jouvence“ informiert, welcher Mitte Dezember in die Schweiz geliefert wurde. Der Käse ist möglicherweise mit Salmonellen verunreinigt. Ein Stück wiegt 275g, es ist ausschliesslich der Camembert mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.01.2012 und der Lotnummer 11309VC betroffen.  Salmonellen sind Bakterien, die bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen (sog. Zoonose-Erreger). Beim Menschen können sie innerhalb weniger Stunden (6-72) fiebrige Magen-Darmerkrankungen mit Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfen auslösen. Deshalb warnt das BAG vor dem Verzehr dieses Produkts. Das BAG empfiehlt Personen, welche den Camembert mit der erwähnten Lotnummer und Datierung gekauft haben, diesen nicht zu konsumieren und in die Verkaufsstellen zurückzubringen. Personen die diesen Käse bereits konsumiert haben, sollen bei Auftreten der oben genannten Symptomen ihren Hausarzt konsultieren.


Adresse für Rückfragen

Sektion Kommunikation, Frau Eva van Beek, Tel. +41 (0)31 322 95 05



Herausgeber

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-42872.html