Bundesrat hat Departementsverteilung vorgenommen

Bern, 16.12.2011 - Der Bundesrat hat am 16. Dezember 2011, in seiner neuen Zusammensetzung, die Verteilung der sieben Departemente vorgenommen und die Stellvertretungen geregelt.

Die Verteilung wurde im Kollegium wie folgt beschlossen:

  • Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)
    Bundesrat Didier Burkhalter
    Stellvertretung: Bundesrat Alain Berset
  • Eidgenössisches Departement des Innern (EDI)
    Bundesrat Alain Berset
    Stellvertretung: Bundesrätin Simonetta Sommaruga
  • Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement (EJPD)
    Bundesrätin Simonetta Sommaruga
    Stellvertretung: Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf
  • Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS)
    Bundesrat Ueli Maurer
    Stellvertretung: Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann
  • Eidgenössisches Finanzdepartement (EFD)
    Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf
    Stellvertretung: Bundesrat Didier Burkhalter
  • Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement (EVD)
    Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann
    Stellvertretung: Bundesrätin Doris Leuthard
  • Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK)
    Bundesrätin Doris Leuthard
    Stellvertretung: Bundesrat Ueli Maurer

Der Bundesrat wird die Verteilung an seiner Sitzung vom 11. Januar 2012 formell bestätigen. Der Bundesrat freut sich, in der neuen Zusammensetzung als Team seine Arbeit fortzuführen.


Adresse für Rückfragen

André Simonazzi
Bundesratssprecher
+41 (0)31 322 37 03
andre.simonazzi@bk.admin.ch


Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Bundeskanzlei
http://www.bk.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-42758.html