Beherbergungsstatistik 2010 – Jugendherbergen und Campingplätze

Neuchâtel, 29.04.2011 - (BFS) - Gemäss den Jahresergebnissen 2010 des Bundesamtes für Statistik (BFS) verzeichneten die 56 Jugendherbergen in der Schweiz insgesamt 939'000 Logiernächte und damit 0,8 Prozent weniger als im Jahr 2009. Die 419 erfassten Campingplätze generierten 3,3 Millionen Logiernächte, was einem Rückgang um 10 Prozent gegenüber 2009 entspricht. Bei beiden Beherbergungstypen machte die inländische Nachfrage über die Hälfte der Logiernächte aus; in den Jugendherbergen betrug sie 58 Prozent des Logiernächtetotals und auf den Campingplätzen 53 Prozent.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar (siehe rechte Spalte)


Adresse für Rückfragen

Yves Strauss , BFS, Sektion Tourismus, 032 713 65 73



Herausgeber

Bundesamt für Statistik
http://www.statistik.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-38875.html