Bernard Lehmann wird neuer Direktor des Bundesamts für Landwirtschaft (Letzte Änderung 20.04.2011)

Bern, 20.04.2011 - Auf Antrag von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements (EVD), hat der Bundesrat am 20. April 2011 Bernard Lehmann zum neuen Direktor des Bundesamts für Landwirtschaft (BLW) ernannt. Bernard Lehmann, der auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, beim Bauernverband gearbeitet hat und heute als ETH-Professor wirkt, nimmt seine neue Tätigkeit am 1. Juli 2011 auf. Er übernimmt die Nachfolge von Manfred Bötsch, der per Ende Juni auf eigenen Wunsch sein Amt abgibt, um eine neue Herausforderung ausserhalb des BLW anzunehmen.

Bernard Lehmann ist ein ausgewiesener Kenner der schweizerischen Land- und Ernährungswirtschaft. Er leitet in seiner heutigen Funktion als Professor für Agrarökonomie das Departement für Agrar- und Lebensmittelwissenschaften an der ETH Zürich.

Von 1973 bis 1977 absolvierte Bernard Lehmann ein Studium der Agrarwissenschaften und schloss dieses als Dipl. Ing. ETH ab. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Schweizerischen Bauernsekretariat in Brugg promovierte er zum Dr. sc. ETH am Institut für Agrarwirtschaft der ETH und war anschliessend wieder für das Bauernsekretariat respektive den Bauernverband tätig. Dort leitete er den Geschäftsbereich Agrarwirtschaft. Von 1987 bis 1991 war er stellvertretender Direktor des Schweizerischen Bauernverbandes. 1991 erfolgte der Ruf an die ETH als ordentlicher Professor für Agrarökonomie.

Bernard  Lehmann verfügt über eine grosse und breite Erfahrung in Forschung, Lehre, Politik und Praxis. So war er Mitglied der Taskforce „Landwirtschaft" des BLW anlässlich der Uruguay-Runde des GATT. Seit 1991 betreibt er an der ETH Zürich national und international ausgerichtete agrarökonomische Forschung und Lehre, unter anderem im Bereich Nachhaltige Ressourcennutzung und Wertschöpfungsbildung im Nahrungsmittelsektor. Zudem war Lehmann in verschiedenen Führungsfunktionen an der ETH Zürich für Organisations- und Reorganisationsprojekte verantwortlich.

Bernard Lehmann wurde 1954 in Pompaples (VD) geboren, wuchs auf einem Bauernhof auf und ist zweisprachig (Französisch und Deutsch). Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.


Adresse für Rückfragen

Monika Rühl, Generalsekretärin EVD,
Tel. 031 322 20 09



Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung
http://www.wbf.admin.ch

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung
http://www.wbf.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-38726.html