Ausschreibung von Mobilfunkfrequenzen: Verlängerte Bewerbungsfrist

Bern, 31.01.2011 - Die ComCom verlängert die Bewerbungsfrist für die Teilnahme an der Auktion für Mobilfunkfrequenzen. Sie hat zudem entschieden, die interessierten Unternehmen zu einem Hearing einzuladen, um verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit der Auktion zu vertiefen.

Im Rahmen der Ausschreibung von Mobilfunkfrequenzen, die am 26.11.2010 eröffnet wurde, hatten die interessierten Unternehmen in einem ersten Schritt Gelegenheit, Fragen zu stellen. Eine sorgfältige Beantwortung der eingegangenen Fragen nimmt mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich geplant. Die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) wird zur Vertiefung einzelner Aspekte am 28. Februar 2011 zudem eine Anhörung der interessierten Unternehmen durchführen. Teilnahmebedingungen, Form und Inhalt sowie Ort und Zeit der Veranstaltung werden in den nächsten Tagen auf der Webseite des BAKOM kommuniziert.

Der ursprünglich für den 18. März 2011 vorgesehene Termin zur Eingabe der Bewerbungsunterlagen für die Auktion der Mobilfunkfrequenzen wird deshalb verschoben. Das neue Eingabedatum und der angepasste Terminkalender des Vergabeverfahrens werden später bekannt gegeben.


Adresse für Rückfragen

Urs von Arx, Leiter Sektion Mobil- und Satellitenfunkdienste,
Bundesamt für Kommunikation (BAKOM), Tel. +41(0)32 327 58 56


Herausgeber

Eidgenössische Kommunikationskommission ComCom
http://www.comcom.admin.ch/

Bundesamt für Kommunikation
http://www.bakom.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-37446.html