Neuer stellvertretender Direktor im Bundesamt für Verkehr

Bern, 26.01.2011 - Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung Pierre-André Meyrat auf den 1. Februar 2011 zum stellvertretenden Direktor des Bundesamts für Verkehr (BAV) ernannt. Dem Beschluss muss noch die Finanzdelegation der eidgenössischen Räte zustimmen.

Pierre-André Meyrat (50) ist im BAV bereits seit Oktober 2005 als Vizedirektor und Leiter der Abteilung Finanzierung tätig. Er verfügt über umfassende Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs und in der Bundesfinanz- und Budgetpolitik. So verantwortet er in seiner jetzigen Funktion ein Budget von rund 5 Mrd. Franken, das der langfristigen Finanzierung der Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs dient.

Seit dem Direktorenwechsel im BAV im vergangenen Jahr war die Stellvertretung des Direktors vakant. Neu wird die Funktion eines stellvertretenden Direktors geschaffen (vorher: Stellvertreter des Direktors). Dieser soll insbesondere Amtsdirektor Peter Füglistaler in wichtigen Bereichen der Amtstätigkeit dauerhaft unterstützen . Der Stellvertreter ist zudem während der Abwesenheit des Direktors die verantwortliche Ansprech­person sowohl für das Departement als auch für die Öffentlichkeit.


Adresse für Rückfragen

Presse- und Informationsdienst UVEK, Bundeshaus Nord, 3003 Bern +41.31.322.55.11


Herausgeber

Generalsekretariat UVEK
https://www.uvek.admin.ch/uvek/de/home.html

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
https://www.uvek.admin.ch/uvek/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-37405.html